Startseite

Aktuelles

Beiträge zum Thema Allgemein Arbeit und Soziales Berlin Bildung Kirche
  1. Allgemein (69)
  2. Arbeit und Soziales (29)
  3. Außenpolitik (19)
  4. Berlin (3)
  5. Bildung (3)
  6. Energie (1)
  7. Frauen (15)
  8. Innenpolitik (15)
  9. Kirche (8)
  10. Mindestlohn (1)
HilfeFiltern Sie hier Beiträge nach einem bestimmten Thema (Sie können auch mehrere Themengebiete auswählen!). Ausgewählte Themen entfernen Sie mit einen Klick auf das "x".
  1. #001 Pressemitteilung am 26. Oktober 2017Elisabeth Motschmann: SETZEN, SECHS FÜR ROT-GRÜN„Vereinbarkeit von Familie und Beruf ohne schlechtes Gewissen dank Ganztagsschulen? In Bremen leider nicht möglich!“, sagt die Bremer Landesvorsitzende der Frauen Union. Es fehle an Räumen zum Lernen und Essen. Schüler nähmen die Mahlzeiten auf Fluren ein - bei großer Lautstärke und ohne Ruhe. Für Eltern sei das eine unzureichende Lösung. Elisabeth Motschmann: „Ein nahezu ganzer Tag in der Schule ist für Kinder genauso anstrengend wie ein voller Arbeitstag. Gerade deshalb ist es wichtig,...
  2. #002 Pressemitteilung am 01. September 2017„Brexit-Verhandlungen sind eine Enttäuschung“Zu den Ergebnissen der dritten Verhandlungsrunde zum Brexit erklärt die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete und Berichterstatterin für Großbritannien im Auswärtigen Ausschuss, Elisabeth Motschmann: „Die laufenden Verhandlungen der Europäischen Union und Großbritannien über den Brexit sind eine Enttäuschung. In der dritten Verhandlungsrunde sind wir einem geordneten und für alle Seiten zufriedenstellenden Austritt Großbritanniens nicht näher gekommen. Die Verhandlungen ziehen sich hin. Kostbare...
  3. #003 Pressemitteilung am 29. Juni 2017„Kein Ad-hoc-Ritt in die Ehe für alle“Anlässlich der Verabschiedung des Gesetzes zur „Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts“ im Deutschen Bundestag am Freitag, 30. Juni 2017, erklärt die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete, Elisabeth Motschmann: „Auf der Basis des christlichen Menschenbildes gelten für mich zwei Grundsätze: Die Ehe ist klar definiert als Verbindung von Mann und Frau. Anderen Lebensformen gebührt Respekt und Toleranz. Auch in diesen Beziehungen werden Werte gelebt, die für...
  4. #004 Pressemitteilung am 23. Juni 2017„Ich empfehle: Impfpflicht umsetzen“Anlässlich der Prognose des Robert Koch-Instituts, dass 2017 ein Jahr mit vielen Masernfällen werden könnte und erneute Todesfälle nicht ausgeschlossen seien, erklärt die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete, Elisabeth Motschmann: „Die Impfung unserer Kinder und Enkelkinder ist eine der größten Errungenschaften zur Prävention von Krankheiten und deren Folgen. Das hohe Gut der Gesundheit darf nicht durch einen falschen Zeitgeist aufs Spiel gesetzt werden. Denn wer nicht impft, gefährdet das Leben...
  5. #005 Pressemitteilung am 09. Juni 2017„Großbritannien: Theresa May gewinnt Schicksalswahlen“Am gestrigen Donnerstag haben die Briten ein neues Unterhaus gewählt. Es waren Schicksalswahlen sowohl in außenpolitischer als auch in innenpolitischer Hinsicht. Dazu erklärt die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und dort Berichterstatterin für Großbritannien, Elisabeth Motschmann: „Es waren die wichtigsten Wahlen in Großbritannien seit Ende des 2. Weltkrieges und die Wähler haben sich ein zweites Mal für den Brexit entschieden. Premierministerin Theresa May...
  6. #006 Pressemitteilung am 07. April 2017„Die Weltgemeinschaft darf nicht länger zusehen“In der letzten Nacht haben die USA einen Luftwaffenstützpunkt in Syrien angegriffen. Dazu erklärt die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss, Elisabeth Motschmann: „Die Bilder des Giftgasangriffes auf syrische Zivilisten sind erschütternd. Diese grausamen Kriegsverbrechen darf die Welt nicht mehr hinnehmen. Die Weltgemeinschaft hat in den letzten Jahren dem Morden in Syrien zugeschaut. Nach diesem barbarischen Angriff kann es kein „weiter so“ mehr geben. Der...
  7. #007 Pressemitteilung am 29. März 2017„Kein Rosinenpicken für Großbritannien“Großbritannien beantragt heute in Brüssel offiziell den Austritt aus der Europäischen Union. Dazu erklärt die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss, Elisabeth Motschmann: „Trotz des Brexits ist ein enges, partnerschaftliches Bündnis mit Großbritannien sehr wichtig. Die Verhandlungen müssen fair und sachlich geführt werden. Dennoch sollten wir zuerst über die Scheidung und die finanziellen Auswirkungen sprechen und dann über den gemeinsamen...
  8. #008 Pressemitteilung am 27. März 2017Annegret Kramp-Karrenbauer schwächt Populisten von links und rechtsZum Ausgang der Wahlen im Saarland erklärt die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann: Annegret Kramp-Karrenbauer hat einen außerordentlich engagierten  Wahlkampf geführt und wurde dafür zu Recht belohnt. Zu diesem sensationellen Ergebnis gratuliere ich sehr herzlich!  Es ist für die gesamte CDU ein Mut machender Auftakt für das Wahljahr 2017. Der besonnene und gewissenhafte Regierungsstil von Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich ausgezahlt. Durch eine klare Linie schwächt man...
  9. #009 Pressemitteilung am 23. März 2017Juniorwahl – Üben und Erleben von Demokratie in der SchuleFrüh übt sich, wer ein richtiger Wähler werden will: Parallel zu den Bundestagswahlen 2017 werden im Rahmen des Projekts „Junior“ im Unterricht der Schulen simulierte Wahlen inhaltlich vorbereitet und durchgeführt. Das Projekt begleitet die Schüler aller Schulformen ab Klassenstufe 7 etwa einen Monat lang. Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete, Elisabeth Motschmann: „Das Projekt Juniorwahl 2017 macht es möglich, Demokratie bereits in der Schule ganz praktisch zu erleben und zu üben!“ Die...
  10. #010 Pressemitteilung am 07. März 2017Geplantes Versandverbot nicht zeitgemäß!Anlässlich des derzeitigen Gesetzesentwurfes von Gesundheitsminister Hermann Gröhe, welcher ein Versandverbot von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln beinhaltet, erklärt die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete, Elisabeth Motschmann: „Hier geht es um mehr, als nur einen Eingriff in die Marktwirtschaft. Hier geht es um die flächendeckende medizinische Versorgung von vielen Menschen – insbesondere in den ländlicheren Regionen, aber auch bei chronisch Erkrankten. Die derzeitige Wahlfreiheit für...

Ältere Beiträge