Startseite

Aktuelles

Beiträge zum Thema Bildung Frauen
  1. Allgemein (69)
  2. Arbeit und Soziales (29)
  3. Außenpolitik (19)
  4. Berlin (3)
  5. Bildung (3)
  6. Energie (1)
  7. Frauen (15)
  8. Innenpolitik (15)
  9. Kirche (8)
  10. Mindestlohn (1)
HilfeFiltern Sie hier Beiträge nach einem bestimmten Thema (Sie können auch mehrere Themengebiete auswählen!). Ausgewählte Themen entfernen Sie mit einen Klick auf das "x".

Aktuellere Beiträge

  1. #011 Beitrag am 24. Juni 2016„Ich bedauere die Entscheidung der Briten“Zum Ausgang des EU-Referendums erklärt die BremerCDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann als Berichterstatterin der CDU/CSU-Fraktion für Großbritannien im Auswärtigen Ausschuss: „Durch das Votum Großbritanniens verliert die EU ein wichtiges Mitglied. So sehr wir die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauern: sie muss von allen Seiten respektiert und von ihrer Regierung nun konsequent umgesetzt werden. Aber auch wir müssen alles dafür tun, dass der Austritt Großbritanniens aus...
  2. #012 Pressemitteilung am 21. Juni 2016„Bewerten und analysieren reicht nicht“Der Verfassungsschutzbericht 2015 weist in Bremen eine unverändert hohe Zahl an Extremisten aus. So gebe es nach wie vor etwa 360 Salafisten in der Stadt. Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann: „Was hat der Bremer Senat in den letzten Jahren getan, um radikale Islamisten in die Schranken zu weisen? Welche Integrationsmaßnahmen wurden ergriffen, damit Salafisten keinen weiteren Zulauf bekommen? Der aktuelle Verfassungsschutzbericht zeigt: offenbar nicht genug. Die Zahl der...
  3. #013 Beitrag am 21. Juni 2016„Bewerten und analysieren reicht nicht“Der Verfassungsschutzbericht 2015 weist in Bremen eine unverändert hohe Zahl an Extremisten aus. So gebe es nach wie vor etwa 360 Salafisten in der Stadt. Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann: „Was hat der Bremer Senat in den letzten Jahren getan, um radikale Islamisten in die Schranken zu weisen? Welche Integrationsmaßnahmen wurden ergriffen, damit Salafisten keinen weiteren Zulauf bekommen? Der aktuelle Verfassungsschutzbericht zeigt: offenbar nicht genug. Die Zahl der...
  4. #014 Pressemitteilung am 18. April 2016„Kümmert Euch endlich!“„Es ist unfassbar, dass offenbar hunderte minderjährige Flüchtlinge in Bremen noch immer keine Schule besuchen. Zuerst wurde Privatschulen verboten, Flüchtlinge zu unterrichten. Das empörte viele Bremerinnen und Bremer – und wurde auf diesen Druck hin geändert. Nun aber werden die Möglichkeiten offenbar gar nicht genutzt. Viele Plätze in Schulen bleiben leer, weil die Verwaltung überlastet ist. Viele mögliche Kurse finden gar nicht erst statt, weil es die Behörde überfordert....
  5. #015 Pressemitteilung am 07. März 2016„Wir sind noch nicht am Ziel“„In den letzten Jahren wurde viel für die Gleichstellung der Frauen getan. Es wurde schon viel erreicht. Der Weltfrauentag ist aber Auftrag und Mahnung zugleich. Denn wir sind noch lange nicht am Ziel. Bis heute haben Frauen nicht die gleichen Chancen wie Männer. Das ist nicht gerecht. Trotz Gesetzen und Quoten sind Frauen in vielen Bereichen nicht oder nicht ausreichend repräsentiert. Frauen in Führungspositionen gibt es nach wie vor wenig. Dabei ist die gleichberechtigte Beteiligung von Frauen...
  6. #016 Pressemitteilung am 09. Februar 2015„Meilenstein bei Verhandlungen zur Reform des Prostitutionsgesetzes erreicht“„Der beharrliche Einsatz der Frauen Union hat sich gelohnt: Frauen in der Prostitution sind in Zukunft besser geschützt. Mit der persönlichen Anmeldepflicht für alle Prostituierten und der Zuverlässigkeitsprüfung der Betreiber von Bordellen wird Licht ins Dunkel des Prostitutionsmilieus gebracht“, erklärt Elisabeth Motschmann, Vorsitzende der Frauen Union Bremen anlässlich der Einigung der großen Koalition zur Reform des Prostitutionsgesetzes. Die stärkere Regulierung der legalen...
  7. #017 Pressemitteilung am 25. November 2014Frauen weltweit vor Versklavung schützen„Die Ausbeutung von Frauen ist und bleibt in vielen Ländern der Welt leider an der Tagesordnung. In vielen Krisengebieten werden Frauen zur Zielscheibe von Gewalt. Insbesondere die sexuelle Gewalt wird auch als Mittel der Kriegsführung eingesetzt“, so Elisabeth Motschmann, Vorsitzende der Frauen Union in Bremen anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November 2014. Die CDU-Politikerin verweist auf die Schilderungen von Gräueltaten des sog. „Islamischen Staates“...
  8. #018 Beitrag am 08. August 2014Elisabeth Motschmann bei der Bremer TafelEINSATZ in Bremen-Hemelingen: Einen Tag Essen austeilen bei der Bremer Tafel mit meinem Team! Wir wurden herzlich aufgenommen und in unsere Aufgaben eingewiesen. Vielen Dank an Verena Haller & Andreas Schröder von der Bremer Tafel - wir kommen gerne nächstes Jahr wieder!
  9. #019 Pressemitteilung am 28. Juli 2014„Härtere Sanktionen gegen Russland sind das Gebot der Stunde“„Putin muss gestoppt werden!“, erklärt Elisabeth Motschmann, Mitglied des Auswärtigen Ausschusses im Deutschen Bundestag. Alle diplomatischen Bemühungen und moderaten Sanktionen, ihn zum Einlenken zu bewegen, zeigten keinen erkennbaren Erfolg. Im Gegenteil, die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen russischen Separatisten und ukrainischen Soldaten gingen weiter. Sie forderten immer mehr Tote – auch unter den Zivilisten. Die Bergung der Opfer des Todesfluges Malaysia Airlines MH 17 werde...
  10. #020 Pressemitteilung am 23. Juli 2014„Antijüdische Hetzparolen sind eine Schande!“„Antisemitismus ist Menschenverachtung. Wir müssen klar herausstellen, dass Judenhass und Rassismus in unserer Mitte niemals wieder einen Platz haben dürfen und wir diesen auf das Schärfste verurteilen“, so die Vorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) Bremen, Elisabeth Motschmann. Sollten bei der für heute angekündigten pro-palästinensischen Großdemonstration in Bremen antisemitische Parolen skandiert werden, so müsste diesen konsequent begegnet werden. „Wir brauchen in unserem...

Ältere Beiträge