Annegret Kramp-Karrenbauer schwächt Populisten von links und rechts

Zum Ausgang der Wahlen im Saarland erklärt die
Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann:

 

Annegret Kramp-Karrenbauer hat einen außerordentlich engagierten  Wahlkampf geführt und wurde dafür zu Recht belohnt. Zu diesem sensationellen Ergebnis gratuliere ich sehr herzlich!  Es ist für die gesamte CDU ein Mut machender Auftakt für das Wahljahr 2017.

Der besonnene und gewissenhafte Regierungsstil von Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich ausgezahlt.

Durch eine klare Linie schwächt man Populisten von links und rechts. Die deutliche Absage der Wähler an Rot-Rot und das mäßige Abschneiden der AfD bestätigen dieses.

Für den Bundestagswahlkampf heißt das: Nach der Anfangseuphorie der letzten Wochen sollte auch der SPD klar werden, dass es in diesem Wahlkampf um die besten Inhalte für Deutschland gehen wird. Darüber müssen wir streiten. Und darauf freue ich mich.